Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Die Kompetenz-Praxis im Herzen von Hamburg - Partner des exklusiven Netzwerkes des Therapeutischen Hauses.  

I.M.U. Kongress 2017

I.M.U. Kongress 2017

Die Bioresonanz-Therapie an der Schwelle zum Neubeginn - Der Paradigma-Sprung ist da! Lassen Sie sich dieses Event mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen und Workshop nicht entgehen! 22. - 24. September 2017 in Emsdetten-Hembergen Weitere Informationen

Anwendung

Anwendung

Das Therapeutische Haus Martin Keymer steht für eine praxiserprobte, bewährte ganzheitliche Diagnose- und Therapiesystematik auf der Grundlage des ganzheitlichen Paradigmas Körper, Geist und Seele, die er in über 35jähriger Praxistätigkeit entwickelt hat.

Qualitätsprodukte

Qualitätsprodukte

Das Therapeutische Haus steht für Produkte zur Diagnostik und Therapie sowie zur Nahrungsergänzung auf höchstem Niveau.

Netzwerk

Netzwerk

Das Netzwerk des Therapeutischen Hauses verbindet Therapeutinnen und Therapeuten, die sich in besonderer Weise qualifiziert haben und sich dem Qualitätsanspruch des Therapeutischen Hauses verpflichtet fühlen - zum Wohle der Patienten und dem Ruf der Ganzheitsmedizin im ganzheitlichen Paradigma.

Wissen

Wissen

Seine Fachkompetenz bündelt das Therapeutische Haus im I.M.U. College und trägt damit Sorge für die Verbreitung heilpraktischen Fachwissens. Das geschieht in den Seminaren, die sich an Therapeuten richten und in Publikationen, die Patienten zur direkten Information dienen. Mehr erfahren

Wasser – der Ursprung allen Lebens

Wasser ist der Ursprung allen Lebens – das verbindende Molekül der Schöpfung

… und so bestehen auch wir zu rd. 70 % aus Wasser.

Reines, gesundes und vitales Wasser ist für  uns und unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit essentiell  –


Wasser ist unser LEBENSmittel Nr. 1!

Wasser hat eine Fülle von Aufgaben – mit die wichtigste Aufgabe ist die Ausscheidung von toxischen (giftigen) Stoffen über die Niere.

Wie wichtig Wasser für uns ist, belegt auch die Tatsache, dass wir zwar Monate ohne Nahrung überleben können, aber nur ca. 3 Tage ohne Wasser!

Unsere (Trink)Wasserqualität – ein Trauerspiel

Die (Trink-)Wasserqualität sinkt durch die zunehmenden Umweltbelastungen und chemischen Stoffe kontinuierlich. Ebenso kontinuierlich werden die zulässigen, zum Teil fiktiv angenommenen, Genzwerte vom Gesetzgeber einfach entsprechend angehoben und angepasst – z.T. um das Tausendfache! Damit wird die Bevölkerung in Sicherheit gewogen und die Tatsache vertuscht, dass den Belastungen nicht mehr Herr zu werden ist.

So werden bestimmte Mengen toxischer Substanzen – geregelt über die sog. „Grenzwerte“ – in unserem Leitungswasser einfach bewusst in Kauf genommen.   Substanzen wie z.B. Nitrat, Kupfer, Blei, Pestizide, Medikamentenrückstände, etc., die sich in Ihrem Körper als Schlackenstoffe anreichern und chronische Erkrankungen begünstigen bzw. verursachen können (z.B. rheumatische  Erkrankungen, Kopfschmerzen, Folgebelastungen durch Intoxikationen, Nierenerkrankungen u.v.m.).

Mit dem Wasseraufbereitungssystem Aqua vitalis nach Martin Keymer können Sie Leitungswasser durch Filtration zu reinem und durch den Revitalisierungsstrang zu energiereichem, lebendigen Wasser umwandeln.

Reinigung + Vitalisierung  = Förderung der Gesundheit

Die Reinigung des Wassers von Schadstoffen mit den   vielen auf dem Markt befindlichen Reinigungsfiltern allein reicht nicht aus, um optimales, gesundes Wasser zu haben.

Erst die zusätzliche Revitalisierung des Wassers sorgt dafür, dass sich die einzelnen Wassermoleküle wieder strukturieren und ordnen, so dass sie optimal toxische Substanzen aufnehmen können.

Denn:  Wird ein nicht-vitales Wasser durch einen mechanischen Filter gereinigt, ist es zwar von den Schadstoffen befreit, aber immer noch nicht vital …

Das Aqua vitalis nach Martin Keymer bedient sich hierbei der nach natürlichen Gesetzmäßigkeiten entwickelten „Aktivatorampulle“, deren Wirksamkeit durch das International Institute of Biophysics e.V., Neuss, unter der Leitung von Prof. Dr. Fritz-Albert Popp, wissenschaftlich belegt ist. Erst durch diese Vitalisierung kann das Wasser toxische Stoffe optimal ummanteln und über z. B. die Nieren ausscheiden – die Voraussetzung zum Gesundwerden und Gesundbleiben!

Wasser hat darüber hinaus noch viele andere Aufgaben in unserem Körper, die nur reines und energiereiches Wasser optimal erfüllen kann:  z.B. die Aufrechterhaltung der Fließfähigkeit unserer Körperflüssigkeiten unter bestimmten Druckverhältnissen, Regulierung des Energie-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalts, Unterstützung des Zellstoffwechsels, Einregulierung der Kšrpertemperatur, Transportmittel von Nahrungsmitteln und Sauerstoff u.v.m.

Das Aqua vitalis nach Martin Keymer kombiniert die Vorzüge einer herkömmlichen und leistungsfähigen Umkehr-Osmose-Anlage  (im Kern: Filtration des Wassers) mit einer wohlstrukturierten Revitalisierung – Ihr Garant für gesundes, vitales Wasser und somit für Gesundheit und Wohlbefinden!

Die Bedeutung des Wassers hat Martin Keymer in seinem Hörbuch dargelegt:

„Ich möchte Sie einladen, mit mir die Fähigkeit zu erlangen, eine der wichtigsten und elementarsten, ja fundamentalsten und phänomenalsten Mechanismen zu erkennen, wie das Zusammenspiel zu einem funktionierenden Ganzen in seiner unvorstellbaren Einfachheit bei gleichzeitiger Komplexität tatsächlich funktioniert und auf welchen Grundstrukturen die Prinzipien beruhen, besser, was das verbindende Glied der Kausalkette ist. Der Mensch ist ein Mikrokosmos im Makrokosmos, er lebt, atmet, wandelt auf der Erde, arbeitet, liebt und vermehrt sich und wirkt mit seiner Aktivität wiederum auf den Makrokosmos ein, in dem er z. B. die Welt durch seine Ideen und Handlungen verändert – im Guten wie im Bösen. Der Mensch ist durch seinen Körper, durch seinen Geist und seine Seele sogar selbst ein Makrokosmos. So betrachtet ist jede Zelle im Körper wiederum ein Mikrokosmos im Makrokosmos, denn auch jede Zelle ist ein eigenes Universum….“

Das 53-minütige, von Martin Keymer selbst eingesprochene Hörerlebnis, können Sie im Shop zum Selbstkostenpreis bestellen.

Wasser ist ein Urelement der lebendigen Natur,
Wiege des Lebens und Mittelpunkt von allem, was lebt
(Szent-György)

 

Rechtlicher Hinweis:

Die hier getroffenen Informationen, Aussagen, Gerätehinweise, Therapieempfehlungen für naturheilkundliche Therapeuten und die vorgestellten Präparate sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Sie entsprechen dem Therapiekonzept des Therapeutischen Hauses und der sog. Bioresonanztherapie und zählen nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Die Bioresonanztherapie ist nach schulmedizinischer Sichtweise wissenschaftlich umstritten. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern der von Martin Keymer entwickelten und selbst angewandten Therapiesystematik. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch nicht so verstanden wissen. Somit verlangt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, von Vitalprodukten oder anderer angesprochener Produkte oder die Anwendung von Therapieempfehlungen die Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Die erwähnten Dosierungen sind lediglich Hinweise und Empfehlungen.

Anstehende Veranstaltungen

  1. Ein ganzheitliches Menschenbild (Teil I)

    November 3 - November 5
  2. Aufbauseminar der VTT (Modul GE)

    November 11 - November 14
  3. Befunderhebung & Diagnose

    November 13 - November 14
  4. Die Therapie der Fokaltoxikosen

    November 17 - November 18
  5. Workshop der VTT

    November 19 - November 20

Rechtlicher Hinweis:
Die hier getroffenen Informationen, Aussagen, Gerätehinweise, Therapieempfehlungen für naturheilkundliche Therapeuten und die vorgestellten Präparate sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Sie entsprechen dem Therapiekonzept des Therapeutischen Hauses und der sog. Bioresonanztherapie und zählen nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Die Bioresonanztherapie ist nach schulmedizinischer Sichtweise wissenschaftlich umstritten. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern der von Martin Keymer entwickelten und selbst angewandten Therapiesystematik. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch nicht so verstanden wissen. Somit verlangt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, von Vitalprodukten oder anderer angesprochener Produkte oder die Anwendung von Therapieempfehlungen die Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Die erwähnten Dosierungen sind lediglich Hinweise und Empfehlungen.