Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Die Kompetenz-Praxis im Herzen von Hamburg - Partner des exklusiven Netzwerkes des Therapeutischen Hauses.  

I.M.U. Kongress 2017

I.M.U. Kongress 2017

Die Bioresonanz-Therapie an der Schwelle zum Neubeginn - Der Paradigma-Sprung ist da! Lassen Sie sich dieses Event mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen und Workshop nicht entgehen! 22. - 24. September 2017 in Emsdetten-Hembergen Weitere Informationen

Anwendung

Anwendung

Das Therapeutische Haus Martin Keymer steht für eine praxiserprobte, bewährte ganzheitliche Diagnose- und Therapiesystematik auf der Grundlage des ganzheitlichen Paradigmas Körper, Geist und Seele, die er in über 35jähriger Praxistätigkeit entwickelt hat.

Qualitätsprodukte

Qualitätsprodukte

Das Therapeutische Haus steht für Produkte zur Diagnostik und Therapie sowie zur Nahrungsergänzung auf höchstem Niveau.

Netzwerk

Netzwerk

Das Netzwerk des Therapeutischen Hauses verbindet Therapeutinnen und Therapeuten, die sich in besonderer Weise qualifiziert haben und sich dem Qualitätsanspruch des Therapeutischen Hauses verpflichtet fühlen - zum Wohle der Patienten und dem Ruf der Ganzheitsmedizin im ganzheitlichen Paradigma.

Wissen

Wissen

Seine Fachkompetenz bündelt das Therapeutische Haus im I.M.U. College und trägt damit Sorge für die Verbreitung heilpraktischen Fachwissens. Das geschieht in den Seminaren, die sich an Therapeuten richten und in Publikationen, die Patienten zur direkten Information dienen. Mehr erfahren

Bewusstseinsentwicklung, Grundlage der seelischen Heilung (I)

Von der Selbstliebe, vom Selbstwert, der Selbstverantwortung und der Selbstfürsorge in die Identität und Individualität

Voraussetzungen: Interesse am Thema.

Referentin: Anna Baresch

Termin/Seminarort:

Deutschland (Emsdetten-Hembergen)
12. – 14. Mai 2017

Schweiz (Retschwil)
09. – 11. Juni 2017

Teilnahme:
EUR 500,- zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke
CHF 900,- inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke


Ziel des Seminars

Immer mehr Menschen fragen sich heute nach dem tieferen Sinn ihres Lebens, nach den Ursachen ihrer vielfältigen psychischen und körperlichen Leiden und wie sie ein erfülltes und glückliches Leben erreichen können in einer Welt, die als zunehmend kalt, ungerecht und bedrohlich wahrgenommen wird.

Mit diesem Seminar möchte ich Ihnen tiefere Erkenntnisse über die spirituellen Grundlagen der Entwicklung Ihrer Seele vermitteln, darüber wer und was Sie in Wahrheit sind und damit verbunden über welches Potenzial Sie zunehmend für die selbstbestimmte Gestaltung Ihres Lebens verfügen, wenn Sie sich von Blockaden und Fehlprogrammierungen befreien.

Die Erkenntnis, dass Sie ein einmaliges mit dem freien Willen begabtes Wesen sind – nicht nur mental sondern als Gewissheit in Ihrem gesamten Informationssystem auf allen Ebenen des Seins – kann Ihnen Ziel und Richtung sowie Antrieb und Mut geben zur Erforschung und Heilung Ihres Lebens.

Mit dem Wissen über diese Grundlage unserer Existenz kann sich Selbstakzeptanz, Selbstwert, Selbstfürsorge, Selbstverantwortung und damit wahre Selbstliebe als unabdingbare Voraussetzung für umfassende Heilung entwickeln.

Gestützt auf die Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung und Psychotherapie können wir die meist unbewusst wirkenden Muster und Programmierungen, die zum größten Teil in den ersten 6 Jahren unseres Lebens geprägt wurden, erkennen, einordnen und wirksam behandeln.

Darüber hinaus zeigt uns die Beschäftigung mit den traumatisierenden Ereignissen im Leben unserer Vorfahren, die nicht in den Frieden gebracht wurden, d.h. nicht gelöst wurden, sowie das Erkennen einengender Überzeugungen und Glaubenssysteme , die wir als Erbe in unserem Informationssystem tragen, weitere Möglichkeiten für die Gestaltung unserer Heilung auf.

Die Erkenntnisse der Quantenphysik untermauern das alte Wissen um die Wirksamkeit energetischer Lösungs- und Heilmethoden. Dementsprechend machen wir Sie im Seminar mit erprobten und bewährten Methoden und Techniken der Heilung auf der emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene des Seins bekannt und führen dazu gemeinsam Übungen durch.

Gemäß dem Grundsatz „Keine Maßnahme ohne Diagnose“ erfordern sowohl der Prozess der Selbstheilung wie auch die Anwendung der Analyse- und Heilungsmethoden im Therapiebereich umfängliches Wissen. Das Ziel dieses Seminars ist es, eine breite Wissensgrundlage über die Möglichkeiten, Zusammenhänge und praktische Anwendung im Bereich der mental-spirituellen Heilung zu vermitteln, Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Sie individuell entsprechend Ihren eigenen Interessen und Ihrer inneren Führung sich vertieft theoretisches Wissen aneignen können und über die Anwendung der praxisbezogenen Teile sofort loslegen können.

Für die Vertiefung spezieller Themen sind 2 weitere Seminare „Wege aus der Abhängigkeit“ und „Angst essen Seele auf“ geplant. Um Ihnen die eigene Weiterarbeit und damit hoffentlich eine lustvolle Abenteuerreise in die Gesamtthematik zu erleichtern, erhalten Sie mit dem Seminar eine Empfehlungsliste zu Büchern, die wir für wertvoll im Rahmen der Thematik des Seminars erachten.


Hier können Sie sich direkt zum Seminar anmelden:

Anrede *

Vorname *

Name *

Strasse, Haus-Nr. *

Postleitzahl *

Ort *

Telefon *

E-Mail *

Seminarauswahl *

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Ich habe die AGB gelesen und stimme Ihnen hiermit zu*

Spamschutz *
captcha

*Mit einem Stern markierte Felder sind Pflichtfelder

Den Button "Anmeldung absenden" können Sie erst betätigen, wenn Sie den AGB zugestimmt haben.


Für Fragen, weitere Informationen oder eine individuelle Seminarberatung rufen Sie einfach unsere Seminarberaterin, Frau Dorothea Keymer, an.
Frau Keymer wird Sie gerne persönlich beraten:
Tel.: +49 (0)4343 – 49463-20

Anstehende Veranstaltungen

  1. Ein ganzheitliches Menschenbild (Teil I)

    November 3 - November 5
  2. Aufbauseminar der VTT (Modul GE)

    November 11 - November 14
  3. Befunderhebung & Diagnose

    November 13 - November 14
  4. Die Therapie der Fokaltoxikosen

    November 17 - November 18
  5. Workshop der VTT

    November 19 - November 20

Rechtlicher Hinweis:
Die hier getroffenen Informationen, Aussagen, Gerätehinweise, Therapieempfehlungen für naturheilkundliche Therapeuten und die vorgestellten Präparate sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Sie entsprechen dem Therapiekonzept des Therapeutischen Hauses und der sog. Bioresonanztherapie und zählen nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Die Bioresonanztherapie ist nach schulmedizinischer Sichtweise wissenschaftlich umstritten. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern der von Martin Keymer entwickelten und selbst angewandten Therapiesystematik. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch nicht so verstanden wissen. Somit verlangt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, von Vitalprodukten oder anderer angesprochener Produkte oder die Anwendung von Therapieempfehlungen die Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Die erwähnten Dosierungen sind lediglich Hinweise und Empfehlungen.