Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Die Kompetenz-Praxis im Herzen von Hamburg - Partner des exklusiven Netzwerkes des Therapeutischen Hauses.  

I.M.U. Kongress 2017

I.M.U. Kongress 2017

Die Bioresonanz-Therapie an der Schwelle zum Neubeginn - Der Paradigma-Sprung ist da! Lassen Sie sich dieses Event mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen und Workshop nicht entgehen! 22. - 24. September 2017 in Emsdetten-Hembergen Weitere Informationen

Anwendung

Anwendung

Das Therapeutische Haus Martin Keymer steht für eine praxiserprobte, bewährte ganzheitliche Diagnose- und Therapiesystematik auf der Grundlage des ganzheitlichen Paradigmas Körper, Geist und Seele, die er in über 35jähriger Praxistätigkeit entwickelt hat.

Qualitätsprodukte

Qualitätsprodukte

Das Therapeutische Haus steht für Produkte zur Diagnostik und Therapie sowie zur Nahrungsergänzung auf höchstem Niveau.

Netzwerk

Netzwerk

Das Netzwerk des Therapeutischen Hauses verbindet Therapeutinnen und Therapeuten, die sich in besonderer Weise qualifiziert haben und sich dem Qualitätsanspruch des Therapeutischen Hauses verpflichtet fühlen - zum Wohle der Patienten und dem Ruf der Ganzheitsmedizin im ganzheitlichen Paradigma.

Wissen

Wissen

Seine Fachkompetenz bündelt das Therapeutische Haus im I.M.U. College und trägt damit Sorge für die Verbreitung heilpraktischen Fachwissens. Das geschieht in den Seminaren, die sich an Therapeuten richten und in Publikationen, die Patienten zur direkten Information dienen. Mehr erfahren

Systemische Balancen

Lösung und Korrektur von psychischen und mentalen Blockaden und Fehlprogrammierungen durch die Anwendung mental-spiritueller und energetischer Methoden

Voraussetzungen: Keine.

Referentin: Anna Baresch

Termin/Seminarort:

Deutschland (Emsdetten-Hembergen)
Nächster Termin: 2018

Teilnahme:
EUR 420,- zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Ziel des Seminars:

Die Aufhebung von psychischen Fehlprogrammierungen führt uns in ein gesundes Leben auf allen Ebenen des Seins. Die im Seminar erlernten Techniken und deren Anwendung lösen Blockaden und Fehlprogrammierungen im psychischen und mentalen Bereich und korrigieren sie.

Wir erkennen, dass wir nicht geboren sind, um unglücklich zu sein und zu leiden, sondern um frei, glücklich, freudig und erfolgreich zu sein, um das Ziel unseres Lebens und unserer Berufung zu finden, zu leben und zu erfüllen.

Im Gegensatz dazu führen systemische Dysbalancen der mental-spirituellen Ebene durch Fehlurteile, Projektionen und Interpretationen nicht nur zur psychischen Unausgeglichenheit, sondern zu Leid, Krankheit und Unglück. Letztendlich zur Manipulierbarkeit und zu individueller Unfreiheit.

Wir erkennen, dass Leid hausgemacht ist, wir selbst die Ursache des Leides sind, welches wir uns selbst schaffen. Dies verändert und zerstört uns. Die sich dadurch ergebene Opferhaltung ist Ausdruck unserer Hilflosigkeit, wir akzeptieren Leid und Schmerz gar als Weg zur Heilung?!? – ein kollektives, hysterisches Verhalten!

Erst wenn wir die Muster unserer individuell mental-spirituellen Ebene erkennen, unser wahres Potential leben, lösen wir uns von den Abhängigkeiten und akzeptieren unsere Selbstverantwortung als eine unendliche Quelle für ein mit Kreativität gestaltetes und gelebtes Leben.

Erlernen Sie in nur 2½ Tagen die diagnostischen Möglichkeiten des Genogramms, die Erkennung der geistigen Strukturen in der Lebensgeschichte und ihren Fehlprogrammen und die therapeutischen Konsequenzen durch Auflösung dieser gespeicherten, systemischen Dysbalancen unter Nutzung von mentalen, bio-energetischen und bio-physikalischen Techniken.

Vorbemerkung

Die mental-spirituellen und energetischen Heilweisen haben in den westlich orientierten Kulturen lange Zeit ein Schattendasein im Verborgenen geführt. Sie wurden bestenfalls belächelt, ansonsten wurden sie häufig diskriminiert als abergläubisch und unseriös, weshalb ernsthafte und auf ihren Ruf bedachte Wissenschaftler sich lange Zeit weigerten, sich mit diesem Bereich der menschlichen Existenz und dem darin verborgenen Potential auseinanderzusetzen.

Erst im Lichte der neuen Erkenntnisse der Quantenphysik werden diese Phänomene, die bis in den Zellstoffwechsel hineinreichen und die bisher allein dem Bereich des Glaubens und der Metaphysik zugeschrieben wurden, verständlich, können erforscht und in praxistaugliche Konzepte umgesetzt werden.

Das in diesem Seminar angebotene und praxiserprobte Konzept bietet Ihnen die Möglichkeit, eine erweiterte und / oder vertiefte Sichtweise auf das naturheilkundliche Paradigma Körper, Geist und Seele – System Mensch zu erwerben, zu verstehen, dass auch die mental-spirituelle Ebene Teil der Information ist, die unsere Materie, unsere Zelle, unseren Stoffwechsel steuert und damit die Krankheit und die Gesundheit. Die Arbeit im spirituellen Bereich ist absolut zukunftsweisend für uns selbst und die Menschheit als Ganzes. Die anwendbaren Methoden zur Problemanalyse und – lösung sind leicht zu erlernen.


Hier können Sie sich direkt zum Seminar anmelden:

Anrede *

Vorname *

Name *

Strasse, Haus-Nr. *

Postleitzahl *

Ort *

Telefon *

E-Mail *

Seminarauswahl *

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Ich habe die AGB gelesen und stimme Ihnen hiermit zu*

Spamschutz *
captcha

*Mit einem Stern markierte Felder sind Pflichtfelder

Den Button "Anmeldung absenden" können Sie erst betätigen, wenn Sie den AGB zugestimmt haben.


Für Fragen, weitere Informationen oder eine individuelle Seminarberatung rufen Sie einfach unsere Seminarberaterin, Frau Dorothea Keymer, an.
Frau Keymer wird Sie gerne persönlich beraten:
Tel.: +49 (0)4343 – 49463-20

Anstehende Veranstaltungen

  1. Manuelle Chiropraxis nach Aravski (Kurs 1)

    September 15 - September 17
  2. I.M.U. KONGRESS 2017

    September 22 - September 24
  3. Aufbauseminar der VTT (Modul PA)

    September 28 - Oktober 1
  4. Workshop Systemische Balancen

    September 30 - Oktober 1
  5. Aufbauseminar der VTT (Modul PA)

    Oktober 28 - Oktober 31

Rechtlicher Hinweis:
Die hier getroffenen Informationen, Aussagen, Gerätehinweise, Therapieempfehlungen für naturheilkundliche Therapeuten und die vorgestellten Präparate sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Sie entsprechen dem Therapiekonzept des Therapeutischen Hauses und der sog. Bioresonanztherapie und zählen nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Die Bioresonanztherapie ist nach schulmedizinischer Sichtweise wissenschaftlich umstritten. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern der von Martin Keymer entwickelten und selbst angewandten Therapiesystematik. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch nicht so verstanden wissen. Somit verlangt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, von Vitalprodukten oder anderer angesprochener Produkte oder die Anwendung von Therapieempfehlungen die Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Die erwähnten Dosierungen sind lediglich Hinweise und Empfehlungen.