Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Naturheilpraxis Therapeutisches Haus

Die Kompetenz-Praxis im Herzen von Hamburg - Partner des exklusiven Netzwerkes des Therapeutischen Hauses.  

I.M.U. Kongress 2017

I.M.U. Kongress 2017

Die Bioresonanz-Therapie an der Schwelle zum Neubeginn - Der Paradigma-Sprung ist da! Lassen Sie sich dieses Event mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen und Workshop nicht entgehen! 22. - 24. September 2017 in Emsdetten-Hembergen Weitere Informationen

Anwendung

Anwendung

Das Therapeutische Haus Martin Keymer steht für eine praxiserprobte, bewährte ganzheitliche Diagnose- und Therapiesystematik auf der Grundlage des ganzheitlichen Paradigmas Körper, Geist und Seele, die er in über 35jähriger Praxistätigkeit entwickelt hat.

Qualitätsprodukte

Qualitätsprodukte

Das Therapeutische Haus steht für Produkte zur Diagnostik und Therapie sowie zur Nahrungsergänzung auf höchstem Niveau.

Netzwerk

Netzwerk

Das Netzwerk des Therapeutischen Hauses verbindet Therapeutinnen und Therapeuten, die sich in besonderer Weise qualifiziert haben und sich dem Qualitätsanspruch des Therapeutischen Hauses verpflichtet fühlen - zum Wohle der Patienten und dem Ruf der Ganzheitsmedizin im ganzheitlichen Paradigma.

Wissen

Wissen

Seine Fachkompetenz bündelt das Therapeutische Haus im I.M.U. College und trägt damit Sorge für die Verbreitung heilpraktischen Fachwissens. Das geschieht in den Seminaren, die sich an Therapeuten richten und in Publikationen, die Patienten zur direkten Information dienen. Mehr erfahren

Hospitation

Genug der Theorie!
Hospitation in einer qualifizierten Praxis des Therapeutischen Hauses

Erleben Sie den erfolgreichen Praxisalltag in einer modernen Naturheilkundepraxis – hautnah!

„Die Theorie verhält sich zur Praxis wie die Behauptung zur Enthauptung“ sagte Deutschlehrer Dr. König einmal.

Ein zugegebenermaßen etwas salopper Spruch, doch er trifft genau auf den Punkt:

Sie können Ihren Abschluß in unserem Beruf noch so gut absolvieren: letztendlich wird Sie immer erst die erfolgreiche Arbeit in der Praxis zu einem wirklich erfolgreichen Therapeuten machen.

Auf den praxisnahen Seminaren des I.M.U. College zeigen wir Ihnen den Weg vom theoretischen Wissen zum Praxiserfolg.

Aus der jahrzehntelangen Praxiserfahrung unserer Referenten heraus vermitteln wir Ihnen den roten Faden entlang einer grundlegenden Systematik der bio-logischen Ganzheitsmedizin – bis hin zum

  • tiefgreifenden Wissen um die Zusammenhänge und die lebendige Komplexität der naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieansätze auf allen Ebenen des Seins und dem
  • Verständnis des großen und ganzen Wirkungsprinzips des naturheilkundlichen Paradigmas Körper, Geist und Seele.

Aber – dieses Wissen muß dann auch aktiv in die Praxis umgesetzt werden!

Hospitieren – was bedeutet das?

„Lat. hospes = Gast. Besuch einer Lehrveranstaltung, die eigentlich nicht Thema des eigenen Stundenplans ist, vor allem aus Interesse an den didaktischen Fähigkeiten des Dozenten oder um einen persönlichen Eindruck vom Thema oder den Fähigkeiten des Dozenten zu gewinnen“.

Soweit die Bedeutung nach dem lateinischen Wortstamm. Bei uns heißt das konkret:

  • Ausgewählte Therapeutenweihen Sie in das praxisbewährte diagnostische und therapeutische Konzept der bioenergetischen Ganzheitsmedizin im ganzheitlichen Pardigma Körper, Geist und Seele in praxi ein.
  • Sie haben im laufenden Praxisalltag Ihrer Hospitationspraxis die Gelegenheit, dem qualifizierten Therapeuten über die Schulter zu schauen und wertvolle Praxis-Tips zu Diagnose und Therapie zu bekommen.
  • Ihr Hospitations-Therapeut beantwortet alle Ihre Fragen, die sich erfahrungsgemäß oft erst in der praktischen Anwendung ergeben.
  • Wir zeigen Ihnen, dass und wie bio-logische Ganzheitsmedizin tatsächlich erfolgreich im Praxisalltag durch- und umsetzbar ist.
  • Im Gespräch mit den Patienten erfahren Sie aus erster Hand, wie erfolgreich die von uns praktizierte Diagnose- und Therapiesystematik tatsächlich ist.

Bei uns lernen Sie von den Profis!

Was motiviert unsere Therapeuten, Ihnen eine Hospitation anzubieten?

Die Therapeuten des I.M.U. College Qualitätszirkels möchten IHNEN die Gelegenheit geben, von Beginn an das erfolgreiche Diagnose- und Therapiekonzept in praxi kennenzulernen – denn bekanntlich ist nichts so überzeugend, wie die eigene praktische Erfahrung.

Wir möchten, dass Sie von Anfang an erfolgreich sind – ohne umständliche Umwege, die zudem meist sehr kostspielig sind.

Das wünschen wir uns nicht nur für Sie, sondern auch für uns. Denn nur erfolgreiche Therapeuten sind ein gutes Aushängeschild für die Naturheilkunde und tragen dazu bei, das Image der ganzheitlichen Medizin positiv zu fördern!

Wie komme ich nun zu einem geeigneten Hospitationsplatz?

  • Füllen Sie einfach das Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Angaben und Ihrem gewünschten Hospitationszeitraum/-Ort aus (eine Hospitation ist zwischen 1 – 3 Tagen möglich – je nach Praxis) und senden oder faxen Sie es an das Büro des Qualitätszirkels – oder rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail mit den Angaben.
  • Unser Büro wird Ihnen gern unverbindlich eine Praxis in Ihren Umkreis vorschlagen, die Kostenpauschale für eine Hospitation beträgt in allen Praxen einheitlich 50,00 EUR pro Tag.
  • Wenn Ihnen die vorgeschlagene Hospitationsstelle zusagt, kontaktieren Sie die Praxis direkt, um einen Termin abzustimmen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne persönlich und vermitteln Ihnen die für Sie persönlich am besten geeignete Hospitations-Praxis:
Tel. +49(0)4305 – 99 19 614

Hier können Sie den Info-Flyer herunterladen >> Flyer Hospitationspraxis

Laden Sie hier das Anmeldeformular herunter: >> Anmeldeformular

Ansprechpartner:

Büro des I.M.U. College Qualitätszirkels
c/o Büroservice Melanie Böke
Bruxer Dorfstr. 34
24259 Westensee

Tel: +49(0)4305 – 99 19 614
Fax: +49(0)4305 – 99 19 616
E-Mail: qz@imu-online-college.de

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Anstehende Veranstaltungen

  1. Manuelle Chiropraxis nach Aravski (Kurs 1)

    September 15 - September 17
  2. I.M.U. KONGRESS 2017

    September 22 - September 24
  3. Aufbauseminar der VTT (Modul PA)

    September 28 - Oktober 1
  4. Workshop Systemische Balancen

    September 30 - Oktober 1
  5. Aufbauseminar der VTT (Modul PA)

    Oktober 28 - Oktober 31

Rechtlicher Hinweis:
Die hier getroffenen Informationen, Aussagen, Gerätehinweise, Therapieempfehlungen für naturheilkundliche Therapeuten und die vorgestellten Präparate sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Sie entsprechen dem Therapiekonzept des Therapeutischen Hauses und der sog. Bioresonanztherapie und zählen nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Die Bioresonanztherapie ist nach schulmedizinischer Sichtweise wissenschaftlich umstritten. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern der von Martin Keymer entwickelten und selbst angewandten Therapiesystematik. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Wir treffen keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchten diese auch nicht so verstanden wissen. Somit verlangt die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, von Vitalprodukten oder anderer angesprochener Produkte oder die Anwendung von Therapieempfehlungen die Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens. Die erwähnten Dosierungen sind lediglich Hinweise und Empfehlungen.